Sie befinden sich hier: Home > Anleihekommunikation > Mittelstandsanleihen

Mittelstandsanleihen: Fremdkapital für Hidden Champions

Mittelstandsanleihen sind erst vor wenigen Jahren in den Fokus der Anleger und Unternehmen gerückt. Dabei ist die Finanzierung eines Unternehmens mit Fremdkapital über die Börse eigentlich seit vielen Jahren gängige Praxis. Bisher war allerdings der Markt der Anleihen, oder auch Bonds genannt, weitgehend größeren Unternehmen vorbehalten.

Mittelstandsanleihen ab 15 Mio. Euro

Mittelstandsanleihen werden ab rd. 15 Mio. Euro Emissionsvolumen von kleineren und mittelgroßen Unternehmen begeben. Diese Gesellschaften sind oftmals nicht börsennotiert und haben teilweise auch noch keinerlei Kapitalmarkterfahrung. Umso wichtiger ist die Anleihekommunikation zum Börsengang und nach der Notierungsaufnahme. Hier ist edicto ein erfahrener und verlässlicher Partner mit maßgeschneiderten Lösungen für den einzelnen Emittenten, unterschiedliche Branchen und Segmente für Unternehmensanleihen.

Mittelstandsanleihen brauchen Kommunikation

Gerade die Emittenten von Mittelstandsanleihen sehen sich im Vorfeld der Platzierung häufig damit konfrontiert, dass ihr Name in der Financial Community oder bei Retail-Investoren wenig bekannt ist. Eine der wichtigsten Aufgaben der Anleihekommunikation ist es in diesen Fällen, die Stärken dieser Hidden Champions gezielt in den geeigneten Zielgruppen bekannt zu machen. Dazu gehört, die Positionierung des Unternehmens deutlich herauszuarbeiten. Zudem sind in der Präsentation und teilweise auch im Factsheet wichtige Anleihekennziffern aufzunehmen.

Als Agentur für Finanzkommunikation hat edicto zahlreiche Emissionen von Mittelstandsanleihen kommunikativ begleitet. Mit Slogans wie „Betongold mit Inflationsschutz" (EYEMAXX Real Estate AG) schafft edicto griffige Positionierungen. Verbunden mit einer gut strukturierten Bondstory und professioneller Medienarbeit sind überdurchschnittliche Platzierungserfolge bis hin zur Vollplatzierung einer Anleihe innerhalb kürzester Zeit ein Anspruch, den edicto für seine Kunden regelmäßig umsetzt.

Rating für Mittelstandsanleihen

Erheblichen Einfluss auf den Erfolg einer Anleihenemission können das Rating und die Ausgestaltung der Anleihe haben. Beim Rating handelt es sich um eine Bonitätseinschätzung der Anleihe oder des Unternehmens durch eine qualifizierte Gesellschaft, die Rating-Agentur. Bei der Ausgestaltung finden zudem gerade bei Mittelstandsanleihen die sogenannten Covenants große Beachtung. Hierunter sind bindende Zusagen des Anleihegläubigers zu verstehen, z. B. hinsichtlich der Stellung der Anleihe, wenn weitere Anleihen emittiert werden. Alle für die Beurteilung der Anleihe wichtigen Informationen finden sich im Wertpapierprospekt.